Das Cellavita-Gesundheitsportal: Natürlich reine Nahrungsergänzung aus Deutschland

 

 

Mit dem GUTSCHEINCODE: "diestoffwechselprofis" erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre Erstbestellung!

 

Unsere Bestseller:

 

Als Darmflora wird die Gesamtheit der Mikroorganismen bezeichnet, die den Darm von Menschen für den Wirtsorganismus von entscheidender Bedeutung sind. Im Darm befinden sich rund 1,3 mal so viel Mikroorganismen, wie der Organismus des Menschen Zellen enthält. Im Dickdarm befinden sich sehr viel mehr Mikroorganismen als im Dünndarm. Die Intestinalmikroflora ist an der Abwehr von Krankheitserregern beteiligt und beeinflusst das Immunsystem. Da Bakterien heute eine eigene Domäne bilden, sollte richtigerweise von einer Darmmikroorganismengemeinschaft oder von einer Darmmikrobiota gesprochen werden.

Mehr lesen...

Multi-Synergie Vita 

 

Cellavital 365 ist Das Multi-Synergie Nahrungsergänzungsmittel für jeden Tag mit natürlichem Vitamin C, Eisen, Kupfer, natürlichem Calcium, Mangan und dem kompletten Vitamin B-Komplex und ganz vielen weiteren Co.-Faktoren aus den beliebtesten Zutaten von Cellavita. Zusatzinformationen zu den einzelnen Inhaltsstoffen finden Sie auf den entsprechenden Seiten in unserem Lexikon.

 

Zutaten:

Lithothamnium calcarea (Rotalge) aus Wildsammlung; Quinoa Pulver (Panmol® B-Komplex); Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle Gr. 0); Eichenrinde; Acerola Fruchtpulver; Ackerschachtelhalmextrakt; D-(+) Galactose; Ling Zhi (Reishi); Jiaogulan; Methylsulfonylmethan (MSM-Pulver); Weizengras, gemahlen; Weihrauchextrakt; Curcumapulver; Eisenbisglycinat; Manganbisglycinat; schwarzer Pfeffer; Kupferbisglycinat Mehr lesen...

Ein Basenbad kann den Säure-Basen-Haushalt des menschlichen Körpers sanft beeinflussen und die Haut dazu anregen, sich wieder selbst zu befetten. Außerdem kann durch ein Basenbad das saure Milieu der Haut neutralisiert und die Haut durch gleichmäßiges Abreiben auf sanfte und natürliche Weise gereinigt und angeregt werden. Mehr lesen...

Vitamin D3 ist die wichtigste physiologische Form des Vitamin D in allen nicht pflanzlichen Eukaryoten und so auch im Menschen. Cholecalciferol spielt eine wesentliche Rolle bei der Regulierung des Calcium-Spiegels im Blut und beim Knochenaufbau. Ein Vitamin-D-Mangel führt mittelfristig bei Kindern zu Rachitis und bei Erwachsenen zu Osteomalazie. Mehr lesen...

MSM (Methylsulfonylmethan) = Organischer Schwefel, bekannt als Methylsulfonylmethan (MSM), macht neben Wasser und Natrium den größten Teil unseres Körpers aus. Gleichwohl gehört er zu den vergleichsweise wenig erforschten Naturstoffen. MSM ist ein wichtiger Metabolit von Dimethylsulfoxid (DMSO), ein Zwischenprodukt des Zellstoffwechsels des DMSO, dessen biochemische Eigenschaften und biologische Anwendungsbereiche in vielen Studien bereits untersucht wurden. Ebenso ist MSM natürlicher Bestandteil in manchen Pflanzen und tierischen Organismen. Wir nehmen diesen Schwefel täglich mit unserer regulären Nahrung auf, jedoch nur in ganz geringen Mengen. Mehr lesen...

 

Effektive Mokroorganismen Vita

Enthaltene Bakterienkulturen (ca. 1 x 1011 Keime pro 100 ml) - entspricht ca. 1 Milliarde lebender Keime je ml:

 

01. Bacillus subtilis / 02. Bifidobacterium animalis / 03. Bifidobacterium bifidum / 04. Bifidobacterium breve / 05. Bifidobacterium longum / 06. Bifidobacterium infantis / 07. Bifidobacterium lactis / 08. Enterococcus faecium / 09. Lactobacillus acidophilus / 10. Lactobacillus bulgaricus / 11. Lactobacillus casei / 12. Lactobacillus delbrückii / 13. Lactobacillus farraginis / 14. Lactobacillus helveticus / 15. Lactobacillus paracasei / 16. Lactobacillus plantarum / 17. Lactobacillus rhamnosus / 18. Lactobacillus salivarius / 19. Lactococcus lactis / 20. Streptococcus thermophilus Mehr lesen...

Traubenkern- und Pinienrinden-Extrakt

 

OPC wurde vom Franzosen Jacques Cartier 1534 bei einer Schiffsreise in Kanada indirekt entdeckt. Die Schiffbesatzung erkrankte bei einer Expedition durch Vitamin C Mangel an Skorbut. Indianer versorgten die Erkrankten mit einem Tee, den sie aus der Rinde der Pinie gebraut haben. Die im Traubenkern und der Pinienrinde enthaltenen Oligomeren Proanthocyanidine (OPC) sind sekundäre Pflanzenstoffe, die zur Gruppe der Polyphenole gehören. Sie setzen sich aus di-, tri- und tetrameren Proanthocanidinen zusammen. Jede der beiden Pflanzen hat eine individuelle Zusammensetzung der Proanthocyanidine, deshalb kann man nicht seriös behaupten, das eine OPC sei besser als das andere. Eine optimale Wirkkraft bietet auf jeden Fall die Kombination von beiden. Gerade diese wertvolle Mischung von Pinienrinden- und Traubenkern-OPC stellt eine innovative Komposition der verschiedenen Proanthocyanidine dar, die sich gegenseitig unterstützen und so Synergie fördern. Die verwendeten Extrakte enthalten hochwertige OPCs, die in einer Konzentration von 95 % enthalten sind. Die Extrakte der Pinienrinde (Pinus massoniana) sowie des Traubenkerns (Vitis vinifera) werden schonend über eine Wasser/Ethanol Extraktion gewonnen. Die Rohstoffe sind auf Schadstoffe wie Schwermetalle, Pestizide sowie mikrobiologische Kontaminationen getestet, um diese Spitzenqualität zu gewährleisten. Mehr lesen...

Natürliches Vulkangestein – Klinoptilolith

  • reine, schadstoffgeprüfte Naturmineralie bester Qualität
  • ausgewiesener Klinoptilolithgehalt von über 93% 
  • micronisiertes Natur-Zeolith Korngröße 0,00mm bis 0,05mm (50 Micrometer bzw. 50.000 Nanometer)

Mehr lesen...

Was sind Bio Chlorella-Spirulina Vita Presslinge?

 

Chlorella ist eine mikroskopisch kleine Süßwasseralge, die insbesondere im asiatischen Raum eine große Bedeutung hat. Sie wird dort schon seit Jahrzehnten als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Die Chlorella wird in einem geschlossenen und sterilisierten Bioreaktor mit reinem Wasser kultiviert. Auch im europäischen Raum gewinnt sie zunehmend an Bedeutung und gilt nicht zu Unrecht als einer der Basismittel für ganzheitlich und selbstverantwortlich denkende Menschen. "In den 1950er Jahren begann man, sich mit der Kultivation von Mikroalgen wie Chlorella vulgaris zu beschäftigen. Damals stand die Frage im Fokus, wie man die wachsende Weltbevölkerung zukünftig mit ausreichend Protein versorgen kann. Die getrocknete Biomasse von Chlorella vulgaris enthält ca. 50 % Protein. Mittlerweile ist diese Alge auch als Quelle für bestimmte mehrfach ungesättigte Fettsäuren (z. B. alpha-Linolensäure) und Carotinoide (z. B. Lutein) interessant" (Quelle: Wikipedia).

 

Die Trockenpräparate enthalten durchschnittlich: Mehr lesen...

 

59,78 % Proteine
20,20 % Kohlenhydrate
4,06 % Fette
5,47 % Mineralstoffe

 

Curcuma, auch Gelber Ingwer oder Safranwurz genannt, stammt aus Südasien (Familie der Zingiberaceae). In Indien kennt und benutzt man Curcuma seit 4.000 Jahren. Die Pflanze galt als heilig und gehörte dort schon immer zu den wichtigsten Gewürzen. Die Curcumapflanze gehört – wie auch der Weihrauchbaum und der Myrrhestrauch – zu den ältesten Arzneipflanzen menschlicher Gesellschaften. In Deutschland wurde die Gelbwurzel als Rhizoma Curcumae 1930 im Ergänzungsband 5 (Erg.-B. 5) zum DAB als pflanzliches Arzneimittel aufgenommen.

 

Die Curcumapflanze gilt als die am meisten wissenschaftlich erforschte Pflanze dieser Erde. Unser Curcuma longa ist als Curcuma Vitagemischt mit schwarzem Pfeffer – als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Mehr lesen...

Und viele weitere interessante Produkte. Lassen Sie sich von der Vielfalt begeistern!

 

Leider können wir an dieser Stelle aufgrund der Health-Claims-Verordnung (EG) Nr. 1924/2006, die seit dem 14.12.2012 vollumfänglich in Kraft ist, keine (ausführliche) Information über diese Produkte und deren genaue Einsatzgebiete geben. Sie können auf fachkundigen Seiten im Internet mehr Informationen finden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: DieStoffwechselProfis

Anrufen

E-Mail