Wie wirkt sich strukturiertes, hexagonales und lichtdurchflutetes Wasser mit REDOX Potenzial auf unseren Stoffwechsel aus?

Bevor wir diese Frage beantworten - möchten wir die Auswirkung von WaTec Wasser auf Pflanzen (frische Minze) demonstrieren. Im linken Glas mit WaTec Wasser (Pitcher) und VitalStar als Untersetzer - rechts Leitungswasser (südlich von München).

 

Mit großer Erwartung und Spannung folgte der Test am "Bioorganismus" Mensch:

 

Klient vorher:

 

weiblich 

57 Jahre

174 cm

83,5 kg

 

 

Keine Ernährungsumstellung / gleiche Rahmenbedingungen

Aufgabe: täglich 2,00 Liter WaTec Wasser trinken

 

 

 

Zur besseren Ansicht des StoffwechselProfils klicken Sie bitte

direkt auf die Grafik.

Klient nachher:

 

Nach 1 Monat - mit nahezu gleichen Rahmenbedingung, um vergleichbare Werte zu erzielen.

 

Ergebnis:

 

-  reguliertes StoffwechselProfil 

 

-  keinen Haarausfall mehr

 

-  1,5 kg abgenommen 

 

Zur besseren Ansicht des StoffwechselProfils klicken Sie bitte

direkt auf die Grafik.

 

Können wir mehr Power im Wasser optisch zeigen?

Wir haben Leitungswasser in unsere WaTec Magic Bottle gefüllt und bereits nach wenigen Minuten waren erste Lichtperlen zu sehen - nach einer Nacht war die Flasche voller EnergieBläschen, ein Zeichen für mehr POWER im Wasser.

Der Bio Chip bringt das Wasser wieder in seine Ursprungsstruktur (hexagonale Kristalle) und macht es dadurch für uns sofort zellverfügbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright: DieStoffwechselProfis

Anrufen

E-Mail